Neues vom Kanal März 2017

 

Fotos und Text M.Fichtner

 

Liebe Freunde(dinnen)!

Was kann Schuld daran sein, wenn auf dem Main-Donau-Kanal sich nichts tut?
Die Schleuse Kehlheim wird z.Zt. gewartet und es herrscht entsprechende Flaute kurz vor der Donau.
MS WALHALLA ( Bj.1953 ) liegt noch in Winterruhe in Riedenburg und wird in der Saison zwischen Beilngries und Berching pendeln.
Beim Wasserschifffahrtsamt herrscht gefühlt auch nur "Idylle".
Unsere Flotte wirbt mit den Slogan: Arbeiten, wo Andere Urlaub machen!
Hier ist es wirklich wörtlich zu nehmen, außer das freitags nach eins auch nicht mehr viel passiert.
An dieser Stelle mein ( ich denke auch Eurer ) Respekt vor den Binnenschiffern der Flotten, die oft keinen Feierabend haben oder ein freies Wochenende kennen. Dafür unser Dank!
An der Güterlände tat sich logischerweise auch nicht viel, nur die "schöne" Ankerkettensammlung wird leider etwas zugebaut.
Fehlt noch der Sportboothafen, der noch in totaler Winterruhe liegt.
Logischer ist da schon , dass am Agatha-Badesee die Schwäne und Gänse im Moment  noch das Sagen haben.
 
zurück:Neues !

Nach oben