Schleusenfahrt 28.04.2018

Fotos: N.Teichert

1. 8.00 Uhr in Bad Schandau: gleich geht es los, der Dampfer wird geschmückt. Im Hintergrund ist der Lilienstein zu sehen.

2. Blick von oberhalb Postelwitz rüber nach Krippen.

3. Durchfahrt in "Dolni Grund", korrekt: Dolní Žleb (Niedergrund)

4. Blick auf das Děčíner (Tetschen) Schloss.
5. Blick von Malšovice (Malschwitz) auf Nebočady (Neschwitz)
6. Der Sperlingsstein (Vrabinec) bei Techlovice (Tichlowitz) im Hintergrund.
7. Vorbeifahrt in Velké Březno (Großpriesen) mit Blick zurück auf die "Rakete".
8. Vorbeifahrt in Usti nad Labem (Aussig) am ehemaligen Verwaltungsgebäude der Sächsisch-Böhmischen Dampfschiffahrts-Gesellschaft.
9. Blick auf die Burgruine Schreckenstein und die Schleuse (Střekov). Im Hintergrund ist Usti nad Labem (Aussig) zu sehen. Der DRESDEN wird von einem Polizeiboot eskortiert.
10. Es geht vorbei an Libochovany (Libochowan), Richtung Lovosice (Lobositz).
11. Rückfahrt von Velké Žernoseky (Groß Tschernosek)
12. Mariahimmelfahrtskirche in Církvice (Zirkowitz)
13. Es geht wieder zur Schleuse, vorbei an der ehemaligen Fähre "Marie" vor Vanov (Wannov).
14. Es geht wieder nach Usti (Aussig), im Hintergrund sind zu sehen, die Burg Schreckenstein und die Schleuse, sowie die ehemalige Zuckerfabrik.

 

zurück:Neues !

Nach oben